Sie haben Fragen?

Wenden Sie sich direkt

an mich:

Telefon 0 43 31 - 33 99 314

Mobil 0172 - 58 03 550

 

Besucher

Energieausweis ab 01.05.2014 nach ENEV 2014                       Pflicht für alle Verkäufer/Vermieter

Bespieldarstellung vom Energieausweis nach alter und neuer Verordnung

Vorgaben für Energieausweise

Einführung der Pflicht zur Angabe energetischer Kennwerte in Immobilienanzeigen bei Verkauf und Vermietung: Teil dieser Pflicht ist nun auch die Angabe der Energieeffizienzklasse.

Diese umfasst ab 01.05.2014 die Klassen A+ bis H. Die Regelung betrifft allerdings nur neue Energieausweise für Wohngebäude, die nach dem Inkrafttreten der Neuregelung ausgestellt werden.

 

Liegt für das zum Verkauf oder zur Vermietung anstehende Wohngebäude ein gültiger Energieausweis nach bisherigem Recht , also ohne Angabe einer Energieeffizienzklasse, vor, besteht keine Pflicht zur Angabe einer Klasse in der Immobilienanzeige. So können sich die Energieeffizienzklassen nach und nach am Markt etablieren.

Bisher war vorgeschrieben, dass Energieausweise „zugänglich“ gemacht werden müssen. Nun wird präzisierend festgelegt, dass dies zum Zeitpunkt der Besichtigung des Kauf- bzw. Mietobjekts geschehen muss.

Darüber hinaus muss der Energieausweis nun auch an den Käufer oder neuen Mieter ausgehändigt werden (Kopie oder Original).

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
copyright © 2019 Feigenspan Immobilien